Corona in Mecklenburg-Vorpommern : Ab Mittwoch geboostert ohne Test ins Restaurant

von 11. Januar 2022, 16:58 Uhr

svz+ Logo
'Wir haben noch eine schwere Zeit vor uns', warnt Prof. Lars Kaderali.
"Wir haben noch eine schwere Zeit vor uns", warnt Prof. Lars Kaderali.

In MV sollen Imfaktionen für Jugendliche intensiviert werden. Geboosterte brauchen keine Tests mehr in Gaststätten.

Schwerin | Gesundheitsministerin Stefanie Drese (SPD) kündigte am Dienstag nach der Kabinettssitzung in Schwerin an, die Impfangebote für Jugendliche deutlich auszuweiten, um damit auch die im Ländervergleich insgesamt geringe Impfquote zu erhöhen. Während in der Altersgruppe ab 18 Jahre die Impfquote in Mecklenburg-Vorpommern bei 81 Prozent liegt, ist sie la...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite