Fragen und Antworten : Was Sie über die Corona-Impfung für Kinder und Jugendliche wissen sollten

von 06. Januar 2022, 13:00 Uhr

svz+ Logo
Seit Dezember vergangenen Jahres können auch Kinder zwischen fünf und elf Jahren geimpft werden.
Seit Dezember vergangenen Jahres können auch Kinder zwischen fünf und elf Jahren geimpft werden.

Seit Ende 2021 können sich auch Kinder und Jugendliche gegen das Coronavirus impfen lassen. Doch bei vielen Eltern herrscht immer noch Unsicherheit, wie und wo das überhaupt geht. Wir klären die wichtigsten Fragen.

Berlin | Welche Kinder und Jugendliche sollten sich impfen lassen? Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt die Corona-Schutzimpfung mit dem Vakzin von Biontech für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren, die aufgrund einer oder mehrerer Vorerkrankungen ein erhöhtes Risiko für einen schweren Verlauf bei einer Infektion mit dem Virus haben. Die Empfehl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite