Wer kommt wo rein? : Corona-Maßnahmen: Wo die 2Gplus-Regel gilt – und wo nicht

von 07. Januar 2022, 15:59 Uhr

svz+ Logo
Vielerorts in Deutschland herrscht bereits die 2GPlus-Regel, so auch in Mecklenburg-Vorpommern.
Vielerorts in Deutschland herrscht bereits die 2GPlus-Regel, so auch in Mecklenburg-Vorpommern.

Die 2Gplus-Regel soll bundesweit eingeführt werden. Das haben Bundeskanzler Scholz und die 16 Ministerpräsidenten auf ihrem Corona-Gipfel beschlossen. Vielerorts gilt sie bereits, allerdings mit Ausnahmen.

Berlin | Mit der 2Gplus-Regel reagieren Bund und Länder auf die sich verschärfende Corona-Lage, die vor allem durch die Omikron-Mutation weiter angeheizt wird. In den einzelnen Bundesländern gibt es bisher jedoch unterschiedliche Regelungen, wann und wo die 2Gplus-Regel angewendet werden muss. Ein Überblick. Niedersachsen Einzelhandel: Für die Geschäfte ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite