zur Navigation springen

Landgericht Rostock : Zwölf Jahre Haft für Messermann

vom

Wegen mehrfachen Raubes, schwerer räuberischer Erpressung und gefährlicher Körperverletzung muss ein 34 Jahre alter Mann aus Rostock für zwölf Jahre ins Gefängnis.

svz.de von
erstellt am 08.Jul.2011 | 08:48 Uhr

Rostock | Wegen mehrfachen Raubes, schwerer räuberischer Erpressung und gefährlicher Körperverletzung muss ein 34 Jahre alter Mann aus Rostock für zwölf Jahre ins Gefängnis. Weil von dem Angeklagten nach Ansicht des Gerichts "eine echte Bedrohung" ausgeht, ordnete das Landgericht Rostock gestern für die Zeit nach der Haft die Sicherungsverwahrung an. Er hat neun Passanten überfallen und sie dabei auch mit einem Messer bedroht und verletzt.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen