Kinderbetreuung : Zwischen Windeln und Wickeln

Anne Lange besuchte mit Sohn Armin die Eltern- Kind Gruppe der Kindertagesstätte Weltendtecker.  Fotos: Jhah
1 von 5
Anne Lange besuchte mit Sohn Armin die Eltern- Kind Gruppe der Kindertagesstätte Weltendtecker. Fotos: Jhah

Noch freie Kapazitäten für Eltern- Kind- Gruppe in der Kindertagesstätte Weltentdecker / Projekt gefördert durch Bundesfamilienministerium

23-63014270_23-78431180_1458205241.JPG von
17. August 2015, 21:00 Uhr

Der kleine Armin schaut verwundert als sich seine Mutter mit einem zarten Kuss bei ihm verabschiedet. Dann wendet sich der 15 Monate alte Junge jedoch seinem Spielzeug zu. Seine Mutter, Anne Lange, ist derweil auf dem Weg zur Arbeit. „Ich bin sehr dankbar, dass sich Armin so wohl in der Kita fühlt“, sagt die 26-jährige Passowerin.

Seit 2014 unterstützt die Bundesinitiative „Frühe Hilfen“ junge Eltern wie Lange in den ersten drei Lebensjahren. Eine Maßnahme dieses Projektes ist die Eltern-Kind-Gruppe in der Kindertagesstätte Weltentdecker in Werder. Welche Vorteile die Eltern-Kind-Gruppe bringt, lesen Sie in der SVZ vom 18. August oder im ePaper.

Die Eltern-Kind Gruppe der Kita „Weltentdecker“ trifft sich jeden zweiten Dienstag zwischen 15 und 17 Uhr. Anmeldung ist möglich unter: 03 87 31/ 22 80 5

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen