Plau am See : „Zufrieden, froh und glücklich“

svz+ Logo
Das Team der Plauer Tourist-Info freut sich auf die Arbeit am  neuen Standort: Kerstin Gläsemann, Silke Hagen, Michael Wufka und Angelika Appe (v. l.).
Das Team der Plauer Tourist-Info freut sich auf die Arbeit am neuen Standort: Kerstin Gläsemann, Silke Hagen, Michael Wufka und Angelika Appe (v. l.).

Auf dem Burghügel kehrt wieder Leben ein: Tourist-Info Plau am See ist ab sofort im Haus des Gastes

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
22. August 2019, 20:00 Uhr

Drei strahlende Gesichter hinter dem runden Empfangstresen: Silke Hagen, Angelika Appe und Kerstin Gläsemann vom Team der Plauer Tourist-Info ist die Freude über das neue Reich anzusehen. Es gibt noch ei...

Drie sedehatlnr ceersitGh eihtrn edm neurnd eamsEft:nnesgrp eklSi eagHn, giAeankl pepA dun sKretin äGnsnamel omv eTam erd elruaP ooturiIfn-sT sit edi udreFe breü asd eune iehcR zue.naensh sE gtbi cohn nie ehncssbi aws zu ntu udn ise nssmeü hsci uhac nie rapa aegT öenhneingw,e chdo ied nmDea ni ulba dun rnüg euernf ihcs rebü dsa elehl und deenrom mdUlfe, vrtäre Knteirs smlGe.näan

mA rnneDasogt fenötfe ide Paeurl uTtrnIofs-io mzu retens Mal am uenen troatSdn fau dem .Buheglrgü Und so hktre wireed eenLb ni das hoistscehri e,udäGeb sda ba stoorf sal usHa sed easGts lslAeelanfut rfü blarurUe iew emheinsiicEh s.it rieD Tgae ebha rde mgUzu erda,tgeu esleiv tknneo rbsetie terreebotiv r,eednw so ssda red ganz rogße sStres lf,siaeu ehrltäz essfrütGchrähef ihcMale W.aukf irW„ nisd u,dfeienzr horf udn khügicllc erbü ide unnee mReuä ndu adreb,ür dsas leals os utg pgtekpal ,h“at os afWk.u Dei neeu nfrIutiToso- evrfgüt erüb ehmr zltPa als ma aelnt rottSnda nggeerübe mov aRtsua.h hc„oD ide gLae tis segaoun t“u,g ienmt der Prluae.

Neneb der erfcishn raeFb an den ändne,W emd neneu Beond dnu edr erodnmne rEgh,iituncn erntnetztsüu nun tiiagdle TI-anmsfnlorie end Sv.ieerc An end ernntihefigäent Geäertn einnn nud aßuen nnöenk schi hrcsBeeu gtginesneidä büre eAbntego erd inRoeg omrfeeir.nni saD etakeinvitr lmreaiTn im eeecuAßbinrh its udnr mu dei rhU oitesrenfk zu ennedibe – üirehrf diwr se ctemshädn nsa zeNt shln.sscngeaoe

iDe oelbtBh,iki ide rzu tuni-osTrfoI ter,göh tiezh mmkdonee ehocW ni die ügnbier sesuEsräg-Rdmh.oec Vmo 6.2 usgtuA bsi 9. pmeerteSb beiblt dei eeürihBc aredh she.ssegnclo „Da enehmn iwr uns ermh tiZ.e ebrA ad inb hic chua ega,nntsp iwe ads dnna wid,r ennw der zmUgu asebslohcgnes si“t, tgas hieclMa kuafW.

zur Startseite