Zwei Verletzte in Malchow : Wohnhaus explodiert

1 von 4
FOTOS: Stefan Tretropp

Eine Gasexplosion hat ein Wohnhaus in Malchow teilweise zerstört. Mindestens zwei Menschen wurden dabei schwer verletzt.

svz.de von
13. Juli 2015, 15:39 Uhr

In Malchow (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) hat sich am Montag eine Gasexplosion an einem Wohnhaus ereignet. Dabei stürzte das Haus in Teilen ein, mindestens zwei Menschen wurden schwer verletzt, sagte ein Sprecher der Rettungsleitstelle in Neubrandenburg. Die Verletzten seien inzwischen versorgt, der Unglücksort wurde abgesperrt. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen