Tannen werden eingesammelt : Wohin mit dem Weihnachtsbaum?

Amtsbereiche bieten kostenlose Entsorgung an
Foto:
1 von 1
Amtsbereiche bieten kostenlose Entsorgung an

Die Weihnachtsbaumabfuhr beginnt in der kommenden Woche

Mit dem Tag der Drei Heiligen Könige am 6. Januar endet traditionell die Weihnachtszeit. Nun kommt das große Aufräumen – die Räuchermännchen verschwinden in ihren Kisten, die Deko wird abgehangen und der Weihnachtsbaum wird entsorgt, doch wohin? In den Amtsbereichen Eldenburg Lübz, Goldberg-Mildenitz und Plau am See beginnt die Einsammlung der Bäume in der kommenden Woche.

Amt Eldenburg Lübz


13. Januar: Lübz (Am Fuchsberg, Kreiener Straße, Feldstraße, Schützenplatz, Stiftstraße, Thoman-Mann-Str., Am Hafen, Schmiedestraße); Lutheran; Ruthen; Bobzin; Granzin; Werder; Gischow; Kritzow; Kreien und Wahlstorf.
14. Januar: Brook; Gallin-Kuppentin; Karbow und Vietlübbe.
15. Januar: Passow

Amt Goldberg-Mildenitz


15. Januar: Goldberg (Feuerwehrgerätehaus, John-Brinkman.Straße, Rummelsberg, Parkstraße); Medow; Diestelow; Neu Poserin; Wendisch Waren; Dobbertin; Langenhagen; Techentin, Mestlin

Amt Plau am See


14. Januar: Plau (Plauerhäger Straße, Quetziner Straße, Burgplatz; Parkplatz Wittstocker Weg, Neubauten Vogelsang, Plötzenhöhe, Seelust, Klebe, Appelburg, Karow, Quetzin); Barkhagen (OT Barkow, Plauerhagen); Retzow, Gnevsdorf, Ganzlin, Wendisch Priborn.
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen