Dorfgeschichten : Wo die Eule Wache hält

Eine Eule von Maximilian Dierksen, aus einem Baum wachsend.
1 von 2
Eine Eule von Maximilian Dierksen, aus einem Baum wachsend.

Kuppentin: Ein typisch mecklenburgisches Dorf abseits großer Verkehrsadern und doch voller Leben

Unser erster Abstecher führt nach Kuppentin. Das ländliche Idyll liegt hinter Wald versteckt mitten in der Natur. Viele waschechte Kuppentiner gibt es heute hier nicht mehr. Aber auch die (vor Jahrzehnten) Zugereisten leben ihren Zusammenhalt. Wir waren da und haben es erlebt. Wenn Sie mehr lesen wollen, dann greifen Sie zur Zeitung oder lesen den Beitrag im E-Paper

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen