zur Navigation springen
Zeitung für Lübz, Goldberg, Plau

20. Oktober 2017 | 12:55 Uhr

Natur pur : Winterzeit zieht Schwäne an

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

Singschwäne landen in Plau am See auf einem Feld.

svz.de von
erstellt am 23.Jan.2014 | 22:00 Uhr

Die Winterzeit beschert uns nordische Gäste: Singschwäne. Wer in Plau am See Richtung Autobahn fährt, kommt an einer Gaststätte vorbei. Dort auf einem noch nicht umgepflügten Feld hallten sich schon tagelang hunderte von Singschwänen auf.

Der heimische Höckerschwan ist leicht an seinem orange-farbenen Schnabel mit einem schwarzen Höcker zu erkennen und der Singschwan an seinem gelben mit wenig Schwarz an der Schnabelunterseite. Ein Rat: Nur mit Fernglas beobachten, um sie nicht zu erschrecken.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen