Alternative Energie : Wind sorgt weiter für Wirbel

In vielen Gegenden auch im Amt Eldenburg Lübz ist der Bau neuer Windräder vorgesehen.
In vielen Gegenden auch im Amt Eldenburg Lübz ist der Bau neuer Windräder vorgesehen.

Mitarbeiter des Amtes Eldenburg Lübz sehen Probleme beim Ausbau neuer Energiegewinnung. Noch ist es möglich, näher an Häusern zu bauen.

von
06. Juni 2016, 21:00 Uhr

Windkraft ist für viele zum Reizthema geworden. Bis Ende Mai konnten nicht nur Gemeinden, sondern auch alle Einwohner eine Stellungnahme zur Teilfortschreibung des sich damit beschäftigenden „Regionalen Raumentwicklungsprogramms“ (nur für den Bereich Energie, deshalb der Anhang „Teil“) einreichen. In der Gemeinde Gehlsbach zum Beispiel hat die Planung Bürgermeisterin Hanni Stolper bewogen, eine Bürgerversammlung einzuberufen.

Als Problem sieht Norbert Timm, Leiter des Amtes für Stadt- und Gemeindeentwicklung, an, dass durch die Aufweichung der Kriterien nicht nur der Bau erleichtert, sondern auch die Belastung für die Bewohner vergrößert werde.

Mehr erfahren Sie in unserer Print-Ausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen