Feuerwehrübung : Waldbrandgefahr: Einsatz geübt

Waldbrandübung im Revier Kuppentin: Das Wasser wird aus dem Schwarzen See gepumpt und die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Goldberg verlegen die Saugleitung.
1 von 4
Waldbrandübung im Revier Kuppentin: Das Wasser wird aus dem Schwarzen See gepumpt und die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Goldberg verlegen die Saugleitung.

Mehrere Feuerwehren probten Einsatz im Revier Gut Karow / Löschwasser mehr als einen Kilometer transportiert

23-11367996_23-66109657_1416396559.JPG von
12. Juni 2015, 08:53 Uhr

Eine Waldbrandübung mitten in der Woche anzusetzen, ist schon mutig, weiß man doch um die Personalsorgen der Freiwilligen Feuerwehren im Land. Ein möglicher Brand in den Revieren unserer Region fragt allerdings nicht nach bestimmten Tagen oder Zeiten und die Einsatzkräfte müssen wissen, was an Mensch und Technik zur Verfügung steht. Immerhin hat der Deutsche Wetterdienst heute für unsere Region Waldbrandwarnstufe 4 (hohe Gefahr) ausgerufen.

Den kompletten Artikel lesen Sie in der Printausgabe unserer Tageszeitung und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen