Welzin : Vom Rittergut zum Jugendhaus

von 31. Dezember 2018, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Aus dem Gut Welzin wurde mit der Zeit bürgerlicher Besitz: Heute ist es zu einer Art Kinder- und Jugendhaus umgewidmet.
1 von 2
Aus dem Gut Welzin wurde mit der Zeit bürgerlicher Besitz: Heute ist es zu einer Art Kinder- und Jugendhaus umgewidmet.

Wie gehts altes Haus? Heute die bewegte Geschichte des Gutshauses von Welzin

Wir kommen von Benthen im Nachbarort Welzin an. Aber wo ist hier ein Gutshaus? Zweimal drehen wir um, dann entdecken wir ein verwunschenes Sträßchen mit musealem Buckelpflaster. Das Straßenschild kündet: An der Eiche. Am Ende der Straße blickt uns auch schon der typische zweiflügelige Baukörper entgegen. Dieses Gutshaus, übrigens ein Fachwerkbau, wird...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite