Klein Pankow : Unverdrossen baut der Biber Burgen

von 11. April 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Happy End für die Biber: Könnte das der Ersatzbau für die zerstörte Behausung der geschützten Tiere werden?
Happy End für die Biber: Könnte das der Ersatzbau für die zerstörte Behausung der geschützten Tiere werden?

Behausung am Gehlsbach bei Klein Pankow mutwillig zerstört / Neubau bezugsfertig

Klein Pankow | Eine Biberburg im Gehlsbach bei Klein Pankow sei mutwillig zerstört worden, berichtete unser Leser Norbert Arning aus Vietlübbe. Täter natürlich unbekannt. Ein anderer Gewährsmann, dieses Mal aus Klein Pankow selbst, warnte: „Zu sehen sind jetzt nur noch die beiden Eingänge, zwei Löcher im Erdreich.“ Zu finden sind sie kaum, „Löcher“ sind hier überall,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite