Kritzow : Trödeln und Feilschen

Für die Urlaubskasse: Lina, Lea, Svenja und Sophie (v.l.) aus Stolpe sorgten ausgeschlafen für den Umsatz.
Für die Urlaubskasse: Lina, Lea, Svenja und Sophie (v.l.) aus Stolpe sorgten ausgeschlafen für den Umsatz.

Zum zweiten Mal fand an diesem Wochenende die Sonntags-Börse an der Ziegelei Benzin statt. Erneut lautete das Motto: „Flohmarkt, Tiere und Technik“.

svz.de von
18. April 2016, 05:00 Uhr

Kritzow | Die Auto-Kennzeichen auf dem voll besetzten Parkplatz am Gelände der Ziegelei Benzin zeigten, dass die Besucher aus ganz M-V zum Trödeln und Feilschen angereist waren: Neubrandenburg, Parchim, Güstrow, Ludwigslust, Lübz und Schwerin. „Viele Händler sind uns treu und wir stehen in ständigem Kontakt. Das Interesse an einer Teilnahme ist nach wie vor groß“, sagte Organisator Christian Strube und blickte zum Himmel: „Aber auch das Wetter bestimmt die Zuschauerzahl.“ Tief Petra hatte der Sonntags-Börse an diesem Wochenende einen Mix aus Sonne und Wolken beschert.

Mehr lesen Sie in unserer Printausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen