Plau am See : „Traumschüff“ auf der Elde

von 04. Juni 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Auf dem Seeweg  kommt das Theater in ländliche Räume.
Auf dem Seeweg kommt das Theater in ländliche Räume.

Theaterprojekt legt für zwei Aufführungen in Plau am See an

Genossin Rosi ist in der Stadt. So nennt sich das „Traumschüff“, ein umgebauter Katamaran, welcher als Semesterprojekt eines Weimarer Architekturstudiengangs entstand. Mit verschiebbaren Wänden und wechselbaren Bühnenbildern dient es gleichzeitig als Theaterkulisse und als Transportmittel für seine mitwirkenden Schauspieler. Als schwimmendes Wanderthea...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite