Natur erleben : Subbotnik zwischen Obersee und Orchideenwiese

Gemeinsame Unternehmungen, wie die Fahrt mit der Draisine, schmieden die jungen Leute zusammen.
Gemeinsame Unternehmungen, wie die Fahrt mit der Draisine, schmieden die jungen Leute zusammen.

Internationales Jugendlager im Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide erlebt dieser Tage seine 15. Auflage

svz.de von
17. September 2015, 08:00 Uhr

Zwölf Jugendliche aus acht verschiedenen Nationen sind derzeit in einem Jugendlager rund um den Krakower Obersee aktiv. Das gemeinsam zum 15. Mal durch das Forstamt Sandhof und den Naturpark getragene Projekt beschäftigt sich mit Landschaftspflegearbeiten in einem der interessantesten Naturschutzgebieten von Mecklenburg-Vorpommern. Neben Mäharbeiten auf der Insel Großer Werder auf dem Obersee stehen die Pflege einer Orchideenwiese an der Glaver Koppel und die weitergehende Sicherung der Schäferbuche bei Dobbin auf dem Programm.

Neben der Arbeit bildet das miteinander Sprechen, Lachen, Kochen und gemeinsam etwas Unternehmen den Hauptteil des Jugendlagers. Ausflüge nach Rostock und der Besuch der Sommerrodelbahn in Malchow sowie der Aufenthalt im NUP in Güstrow runden das Bild ab. Die wunderschöne Unterkunft in der Kirche in Alt Sammit trägt ebenso zum Gelingen der internationalen Begegnung der Jugendlichen mit bei.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen