Heimatverein Wooster heide : Stolze Monarchin im lila Dirndl

Repräsentiert ihre Heimat: Laura Wachtel ist Sandhofer Heidekönigin.
Repräsentiert ihre Heimat: Laura Wachtel ist Sandhofer Heidekönigin.

Laura Wachtel ist die Heidekönigin 2017. Mit Freude und Stolz hält die 19-Jährige seit Ende August das Zepter in ihrer Hand.

svz.de von
22. September 2017, 12:00 Uhr

Es war wohl einer der emotionalsten Momente in ihrem Leben. Als Laura Wachtel über den Augenblick spricht, in dem ihre beste Freundin sie vor zahlreichen Festbesuchern zur Heidekönigin 2017 krönte, steigen ihr erneut ein paar Tränen der Freude in ihre großen, blau-grünen Augen. „Alle im Publikum haben gestrahlt und viele haben geweint. Der Moment war aufregend und emotional“, sagt die Neunzehnjährige. Selbst dem DJ, der eigentlich für gute Stimmung an diesem Augustabend zu sorgen hatte, wären die Tränen gekommen. „Diesen Moment wirst du nie vergessen“, versichert Ingo Ganske, Vorsitzender des Heimatvereins Wooster Heide, der jungen Frau.

Ganske kennt Laura schon aus ihren Kindertagen. Sein Sohn, im selben Alter wie sie, war damals Lauras Spielgefährte. Dass Laura am 26. August zum 24. Heideblütenfest in Sandhof zur neuen Königin gekürt wurde, war unter anderem seine Entscheidung. Ingo Ganske freut sich mit ihr und unterstützt Laura wo er nur kann. Denn nun beginnt für das Mädchen aus dem Nachbarort Neu Damerow eine spannende Zeit.

Ein Tag im Amt als Heidekönigin und schon traf Laura Wachtel den Landrat von Ludwigslust-Parchim, Rolf Christiansen, höchstpersönlich, als er das Heideblütenfest besuchte.

Lesen Sie mehr in unserer Print- und E-Paper-Ausgabe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen