Die Elde als Bühne : Stöpsel für 28. Plauer Badewanne steckt

Die Sieger der letztjährigen Badewannenrallye:  Das Gefährt stellt unverkennbar die Plauer Hubbrücke (auch das „Blaue Wunder“) dar, die 2016 ihren 100. Geburtstag feierte.
Foto:
1 von 3
Die Sieger der letztjährigen Badewannenrallye: Das Gefährt stellt unverkennbar die Plauer Hubbrücke (auch das „Blaue Wunder“) dar, die 2016 ihren 100. Geburtstag feierte.

Der Kartenvorverkauf für beliebtes Großevent im Luftkurort läuft. Anmeldungen von Teams sind noch bis 15. Juli möglich. Zwei Live-Acts an den Party-Abenden.

von
30. Mai 2017, 21:00 Uhr

Noch sechs Wochen bis zur 28. Plauer Badewannenrallye. Wie immer ist es spannend, wieviele Boote Marke Eigenbau an den Start gehen werden. „20, 25 sollten es wohl schon werden“, hofft Michael Wufka, Chef der Plauer Tourist Info GmbH und Mitglied im Badewannenvorstand. Vielleicht werden es sogar mehr. Denn immerhin lockt die „Wanne“ seit 27 Jahren tausende Schaulustige zum großen Spektakel an die Elde.

Der Ablauf des Großevents – vor zwei Jahren um die Eldeolympiade erweitert – hat Tradition. Da sind der „Große Preis der Badewanne“ mit der Spielshow „Scheine für Vereine“ am Freitagabend, die dann übergeht in einen Partyabend, da ist das Höhenfeuerwerk um Mitternacht, anderntags die Eldeolympiade, die Rallye, bei der die startenden Teams um so viele Pokale paddeln und rudern wie wohl nirgends sonst, und natürlich ist da der abendliche Badewannenball. Neu sind die Live-Acts – diesmal mit der Rostocker Partyband Skyline und NDW-Star Markus. Ungebrochen ist die Leidenschaft des Badewannenvereins unter der Leitung von Frank Sieland. Und noch eines hat sich seit der ersten „Wanne“ vor 28 Jahren nicht geändert. Die Regeln. In denen steht u.a.: …alle zur Rallye zugelassenen Wasserfahrzeuge müssen in phantasievoller Eigenarbeit entstanden sein und ausschließlich mit Muskelkraft fortbewegt werden. Während der Rallye wird in Gruppen gestartet. Teilnehmen kann jeder, nachdem er angemeldet ist…

„Bei der Anmeldung setzen wir den Teams keine Deadline. Natürlich wäre es schön vielleicht sogar hilfreich, wenn wir im Vorfeld das Starterfeld ungefähr abschätzen könnten“, sagt Wufka. „Doch viele wollen ganz einfach das Geheimnis um ihre Kreationen bis zum allerletzten Tag hüten. Wir wissen, es gibt etliche Werkstätten, wo in diesen Wochen fleißig getüftelt wird. Für uns war das immer in Ordnung. Und es macht unsere Wanne ja auch so schön spannend.“

Der Kartenvorverkauf für die 28. Auflage hat übrigens gerade begonnen - Karten gibt es sowohl für die Rallyestrecke als auch beide Abendveranstaltungen, die im Festzelt auf dem Klüschenberg stattfinden. Keine Karten braucht’s für die Tischtennisball-Rallye, jenen neuen Act, den sich der Lionsclub Parchim hat einfallen lassen. Die Spielregeln gehen in etwa so: In der 4. Wasserstraße werden durchnummerierte weiße Bälle losgelassen und rollen gen Ziellinie. Der Ball, der als erster ankommt, gewinnt (2.,3.…). Die Gäste können im Vorfeld Nummern (nicht Bälle) kaufen. „Eine schöne Idee finden wir“, sagt Wufka. „Unsere Gäste haben die Chance auf schöne Gewinne und der Erlös aus der Aktion wird der Kinder- und Jugendarbeit in Plau zugute kommen.“

28. Badewannenrallye

Freitag, 14. Juli

20 Uhr Spielshow
Live-Band „Skyline“
00.00 Uhr Feuerwerk

Samstag, 15. Juli

• 11 Uhr Elde-Olympiade
Markttreiben, leckeres Essen und Getränke rund um die Rennstrecke
• 13.30 Uhr Einfahrt des Vorstandes
• 14 Uhr Startschuss zur 28. Badewannenrallye
Tischtennisball-Rallye des „Lions Club“; Ort: 4. Wasserstraße
• bis 16.30 Uhr Publikumspreis, die Zuschauer    wählen ihren Favoriten unter allen teilnehmenden Badewannen.
• 19.30 Uhr Badewannenball mit Siegerehrung
Live-Band „Skyline“
DJ Alex Stuth von Ostseewelle Hitradio  Mecklenburg-Vorpommern
Stargast ist NDW-Star Markus

Eintrittskarten/-preise 

Der Vorverkauf  läuft und zwar über die Tourist Info GmbH Plau. Die Karten  kosten  für die Rallye-Strecke: drei Euro (Kinder bis 12 Jahre frei)
für Spielshow und Badewannenball:  7 Euro im Vorverkauf bzw. 9 Euro Abendkasse
Wochenendticket (nur im Vorverkauf): 17 Euro

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen