Jetzt schnell sein : „Steter Tropfen höhlt den Stein“

Grundstücksnutzer brauchen einen langen Atem.
Foto:
Grundstücksnutzer brauchen einen langen Atem.

Frist für die Rückerstattung von Altanschließerbeiträgen endet morgen

von
14. März 2016, 21:00 Uhr

Hedda Kehrhahn-Kröger aus Kuppentin hat einen Antrag auf „Rücknahme Beitragsbescheide und Rückerstattung gezahlter Beiträge“ bereits beim Wasser- und Abwasserzweckverband Parchim-Lübz eingereicht. Es geht erneut um die Altanschließerbeiträge, die nicht nur der WAZV Parchim-Lübz, sondern auch die Zweckverbände in Ludwigslust, Teterow und Wismar erheben. „Ich möchte vor allem an die älteren Leute appellieren, diesen Antrag ebenfalls zu stellen“, sagt Hedda Kehrhahn-Kröger gegenüber unserer Zeitung. Denn die Frist läuft bereits am morgigen Mittwoch, 16. März, ab.

Mehr zum Thema, auch, was der Verband der Grundstücksnutzer rät, in der Printausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen