Plau am See : Stadtvertreter beraten über Verkehrskonzept

svz+ Logo
30 Stundenkilometer in der Schulstraße wünscht sich die Bürgerinitiative.
30 Stundenkilometer in der Schulstraße wünscht sich die Bürgerinitiative.

Von Bürgerinitiative vorgeschlagenes Konzept wurde mehrfach überarbeitet, aber nie beschlossen

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
10. September 2019, 20:00 Uhr

Die Stadtvertretung Plau am See kommt am heutigen Mittwoch um 19 Uhr im Rathaussaal unter anderem zusammen, um über das Verkehrskonzept zu beraten, das die Bürgerinitiative „Lkw: Fern- und Schwerlastverk...

Die tredSuvtrntgtea Palu am See okmtm ma uneiethg wtoMicht um 19 rhU mi lhRtauaassa trnue eeradmn m,szemuan mu rüeb das enstkperhVrezko zu narte,be sad dei rrieiBgvniaüitte w:„kL Fern- nud lvShhkcewrersetar uasr uas mrusene uofrtruLtk Pual am eeS“ in ieesnr teersn asnFusg srbetie 2510 dre ttdaS nchealsvoegrg a.htet

Sedtime war dsa Ktonzpe hralmmse rtbetbeüeair dwrne,o wdeur earb amlseni nov edn trtenedrStrevat s.enlsbscohe Dsa pKetonz tihse eturn nemdare vor, assd Lktrgafnsawtae hticn udrch dei etnsnItad hfnrea erfüdn dnu eid einediwgkcstiGh ni der hesßrStluac fua Höeh dre uncGdsluher uaf 03 dtkrnueetmloienS egzrnetb .dirw

zur Startseite