Beschluss aufgehoben : Stadtbibliothek läuft sehr gut

Die Lübzer Stadtbibliothek, hier ihre Mitarbeiterin Helen Grünberg, verzeichnet auch wegen neuer Angebote gleichbleibend hohe Besucherzahlen.
Die Lübzer Stadtbibliothek, hier ihre Mitarbeiterin Helen Grünberg, verzeichnet auch wegen neuer Angebote gleichbleibend hohe Besucherzahlen.

Der Verein „Lübzer Land e.V.“ zieht nach erstem Jahr Trägerschaft eine positive Bilanz. Die Stadtbibliothek plant neue Räume für alte Bücher im Bürgerhaus.

von
20. Januar 2016, 08:00 Uhr

Die Stadtvertreter haben die erste Benutzungs- und Gebührenordnung für die Stadtbibliothek durch ihren Beschluss endgültig aufgehoben. Hintergrund: Sie basierte lange auf öffentlich- rechtlicher Grundlage und befindet sich jetzt auf privatrechtlicher Grundlage, weil die Stadt dem Verein Lübzer Land e.V. nach dem Museum, der Stadt-Info und dem Planetarium auch die Trägerschaft für die Bibliothek übertragen hat. Die Einrichtungen bleiben in ihrem Besitz.

Mehr lesen Sie in unserer Printausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen