zur Navigation springen
Zeitung für Lübz, Goldberg, Plau

23. August 2017 | 08:27 Uhr

Segeltörn : Segel-Showdown auf dem Plauer See…

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

...und eine Stiege Eier sowie ein frisch gezapftes Lübzer zum Neujahrsbeginn – das ließen sich Peter Pochert und Reinhard Thees nicht entgehen.

Blauer Himmel, eine laue Nordost-Briese, aber Temperaturen um den Gefrierpunkt. Nicht unbedingt die idealen Segelbedingungen. Davon ließen sich aber Peter Pochert und Reinhard Thees im gerade erwachten Jahr 2014 nicht schrecken und holten sich die begehrte Stiege Eier und ein frisch gezapftes Lübzer Pils für die erste Überquerung des Plauer Sees des Jahres unter Segeln.

Thorsten Falk begrüßte die beiden Plauer Segler am Lenzer Krug unter den verwunderten Blicken der Frühstücksgäste der Pension. Noch während der Erklärung dieser jahrelangen Tradition für die Gäste, platzen unverhofft und noch verwunderter dreinschauend vier Mitglieder des Plauer Segelvereins, die sich der Verteidigung ihres Vorjahrestitel fast sicher schienen, in das Ausflugsrestaurant. Unter Applaus und wie für echte Segelfreunde üblich, nahmen sie die diesjährige Niederlage sportlich. Nicht jedoch ohne gleich die Herausforderung für das nächste Jahr auszusprechen. Sollten dann die Temperaturen doch niedriger liegen, scherzt Thorsten Falk, dass es durchaus in den Regeln der Tradition bliebe, wenn sich ein Eissegler auf den Weg machen würde.

zur Startseite

von
erstellt am 03.Jan.2014 | 09:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen