Verleumdung in Plau : Schwester Anja kämpft weiter

svz_plus
Grün ist die Farbeder Hoffnung und das Markenzeichen des Pflegedienstes Schmied von Schwester Anja und Tochter Justina.
Foto:
Grün ist die Farbeder Hoffnung und das Markenzeichen des Pflegedienstes Schmied von Schwester Anja und Tochter Justina.

Eine Flut von Klebezetteln vor dem Pflegedienst Schmied heizte die Gerüchteküche in Plau am See an

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

svz.de von
13. Juni 2018, 05:00 Uhr

Es war am Abend vor Weihnachten, als der Psychoterror Schwester Anja erreichte. Am 23. Dezember vergangenen Jahres war die Plauer Steinstraße plötzlich übersät mit kleinen Zetteln. Sie klebten an Autos, S...

Jetzt registrieren, um SVZ+ Artikel zu lesen

Mit SVZ+ bieten wir exklusiv für Sie aufbereitete Inhalte. Die Registrierung ist kostenlos und es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Für unsere Abonnenten ist die Anmeldung mit bestehenden Zugangsdaten möglich. Mehr über SVZ+ erfahren Sie hier.

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

kostenlos registrieren

Passwort vergessen

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse ein und wir schicken ihnen einen Link mit weiteren Schritten!

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse kann keinem Konto zugeordnetwerden. Bitte registrieren Sie sich neu.

zurück

* Pflichtangabe

Bitte bestätigen Sie Ihre Registrierung, um weiter svz+ Artikel lesen zu können.

Dazu fordern Sie bitte einen neuen Bestätigungs-Link an, der Ihnen per E-Mail zugesendet wird.

sE awr ma ebndA orv e,Wenahcnhti als edr rPyrsoterhoc eretcSwsh Aajn ereercih.t Am .32 zDeermbe anrvnneggee Jsaerh raw ide euarPl ttsnSeißera öcilltzhp übresät itm kenenli tntele.Z Sie ketnelb an Aso,tu ,fStesunrhcean denänW udn ne.Trü t„sFa balh aPul wra mti esnied etZnlte prlzfseau“t,gte tsag es.i fAu ned inePrepa sdant, adss rtheeSscw aAjsn dlnftiPeeesg ltpeei s. ie nEde ,aJnuar neien otaMn räte.ps reieWd etelteKbzle ni erd at.Sreß mliaeDs ernwa se bfereltakPkuae erd toP.s faDaru rwa uz lee,sn adss red sneilPetfged soetlnsok nafH an inettePna vitrenlee üewrd. Sstreehwc Aajn tsehcleta ied zoeliiP ni.e ZSV vmo 7.2 Jaarun :eedletm ueVuemnl„dgr in lPu:a iprKo mt“itlr.tee

wsetrhSec jAans teneeUrmhnn tis cohn ,njgu rset rvo ezwi eJnarh gtneerüd sie dne fdesglnietPe cdieShm ni aPul am eS.e chedSim tsi dre enhmdäneaMc red rn-4.häiJe6g ieD ultF usa tetZeln eitezl aadruf .ab

rhStwesec ajAn sit ntkebna ni dre geRion. cohnS weegn ehrri 12 tMartieebri ndu 08 Pintetea.n ohDc trtoz neBtnaikteh etmcöh sei rhnie cNnmahean ihnct ni edr ntueigZ lesen. ne„eNnn eis hmic rbleie sehtSercw An“a,j gats dei äJ6grh.4ei- rWamu ies neei os mäensdtlcihu cziehennugB cömeht, ath live itm ierrh eVnaeirhggten zu u.tn

cLhtie hatte sie es ei.n tMi 17 anrhJe eeenebdt ies ohnc zu ZRnDtieDe- eirh lbnduAgisu las Kraheie.i-Erztin ötzlcPihl feil dei ,eraMu eis ateth enkei caCnhe ufa riAbe.t annD esetttla eis sla oaürBftrk mu. neEd erd ngzNeuiehrrjae nggi sie ni ied lfPge.e nI„ edr efPegl leif se nnad ctiihgr u.tg hcI uedwr asmdla sad rtese laM auf 04 neutnSd in edr echWo egtou“,chthsf gtas esi.

Dhco sie wdrue ra.kkn eSit 4020 mefäkpt rhtScswee janA tmi t.riernlsebksbeU nI den tmlhnsmceis Zneiet wgo ies 83 Klrmiaomg dun ltag uz 90 zrtenPo las eb.dhnewticrresh ieVr eJrha bhurcate ie,s mu ied oumreT zu begnsi.ee chDo die Kknairhet nutgttmeei sie tnc.ih eetSrchws janA cemhat ncha rhier gsnGneeu enie ndultgFobir zru dltePrlgiinefiee.nset iDmta echmta eis hics 9200 tibäesslnstdg dnu neütgrde neien eeginne ftiPegeel.dns nMie„ eterrs tneatiP raw inme pa,O“ gtas ies. rheI eiäbetdltintsSsgk awr ien rrlhstfiaweicthc lgoEr.f

siB 0.521 etnrU gniirwde dsUätnmne lrroev esi hrnie eA.izlsattbrp Üreb„ ctaNh smtseun meeni ctThore und hci lctpihölz redeiw nvo revon .efnanagn dreeWi iheß se nue ornietrniee dun rt“h,cewneeaim sgta ise mi bc.ikküRcl sE arw eni Smkaciecmhlons.ts Dhco trseecwhS aAnj sti ine hutäfnceen.nhSam

Sie httea sonhc dne resKb stb,eige os ictlhe tloewl esi cihs ctnih eeerngkrniut elsa.sn In erd esiKr sehndctei eis ish,c rneuet edn runSgp in ide ktlebisnetistSdgä uz gen.wa ei„D Pefleg sti neim Lee.nb hIc annk tnhisc endrsae nud se sit dei ieizgne tAreib, eid hci lbe,“ie gats ise. fnangA 0 216 tneürdge sei ein eseitzw lMa den eseltedPfgin meh.dicS eileV nnteePiat ibbeeln irh t uer. Dise„e fendmeniiaerfd eeZttl nrewa dnan emrzttdo hocalmn eni Shccko rfü u,n“s gtas i se.

Srecestwh nAaj ettaterets zeegiAn ngeeg enUb.knant Die o zPliei itlemettr mmire .ncho ra„Zw bitg es p,nerSu cdoh eniweisH asu edr evgknluöBre ebenilb reshbi uas. Der llaF tsi afu edm gWe urz nfwtSscstalahtataa in hi“nw,ecrS asgt snrcrlpezeiihoieP ajaKt o.eppH

torTz dre ensigsieEr nlbceik tcSreehsw Aanj udn ihr dfegPtneseil hanc ver.on mA gnserotDan rinfee ise hri tfoeSsmerm in luPa am See mi nfiHheotr der .olgeftasietPn E„s raw iene hrecesw e,tZi erab wir nsaesl nus tcnih egieteun.rkrn riW nmehac fahneci e“rtwi,e gtas trceheSws jAan.

zur Startseite