Premiere : Schiffskino am Quetziner Strand

Vor ca. acht Jahren zog es Frank Böhm  aus Hamburg in unsere ländliche Region. Der studierte Elektrotechniker liebt die Natur und machte sie mit seiner Firma „Abenteuer in Mecklenburg-Vorpommern“ zum Beruf. Am Sonntag lädt er im Rahmen des Quetziner Strandfestes zur Schiffskino-Premiere ein.
Vor ca. acht Jahren zog es Frank Böhm aus Hamburg in unsere ländliche Region. Der studierte Elektrotechniker liebt die Natur und machte sie mit seiner Firma „Abenteuer in Mecklenburg-Vorpommern“ zum Beruf. Am Sonntag lädt er im Rahmen des Quetziner Strandfestes zur Schiffskino-Premiere ein.

Sonntag bei Sonnenuntergang: Frank Böhm und „Abenteuer in Mecklenburg-Vorpommern“ wagen Premiere auf unbekanntem Terrain

von
29. Juli 2015, 08:07 Uhr

Im Schulzeugnis von Frank Böhm stand einst zu lesen „Frank hat wirklich sehr viel Phantasie“. Der Geschäftsführer der Abenteuer in Mecklenburg-Vorpommern GmbH, die ihren Sitz in Lübz hat, würde das auch heute noch ohne Wenn und Aber unterschreiben. „Wie damals wache ich auch heute noch jeden Morgen mit einer neue Idee auf“, erzählt er lachend. Eine weitere Idee hatte er jetzt: Und zwar mit dem Schiffskino quasi als Abschluss des Quetziner Strandfestes. Was sich dahinter verbirgt? Das erfahren Sie in der Print-Ausgabe oder im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen