Plau am See : Rosenfahrt nach Belgien

von
13. März 2019, 07:49 Uhr

Der Verein „Wir Leben“ plant auch in diesem Jahr wieder eine Rosenfahrt nach Belgien. Dieses Mal findet sie vom 25. bis 28. April statt. Plätze sind dafür noch frei. Neben der Besichtigung des Europäischen Parlaments in der belgischen Hauptstadt Brüssel und einer der größten Orangerien der Welt, nahe der Residenz des belgischen Königshauses wird auch eine Stadtführung sowie eine Grachtenfahrt in Brügge angeboten. Wer Interesse an der Fahrt vom 25. bis 28. April hat, kann sich laut Marco Rexin noch bis zum morgigen Donnerstag, 14. März, zwischen 9 und 12 Uhr beim Reisebüro Maaß unter der Telefonnummer 038735 44511 melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen