Touristisch ein Muss : Radweg – endlich gehts vorwärts

49 Kilometer lang ist die Strecke um den Plauer Weg. Und für Radfahrer und Radtouristen leider immer noch ein Flickenteppich.
1 von 2
49 Kilometer lang ist die Strecke um den Plauer Weg. Und für Radfahrer und Radtouristen leider immer noch ein Flickenteppich.

An 3,5 Kilometern wird derzeit gebaut / 2016 könnte auch die Verbindung zum Kalkofen und der Anschluss an Gemarkung Ganzlin stehen

von
05. November 2015, 19:40 Uhr

Mancher mag den Glauben an den Eldetal-Rundweg um den Plauer See vielleicht schon verloren haben. Immerhin ist seit zwölf Jahren geplant und umgeplant worden, bemühte sich die Stadt um Fördermittel, um doch unzählige Male an den Vergabebedingungen beteiligter Ämter/Verwaltungen zu scheitern. Seit Ende August der Zuwendungsbescheid kam, war jedoch klar, dass sich was tun würde. Jetzt ist es soweit: Momentan wird der Ausbau des Bereiches von der Badesstelle 1 über den Wiesenweg bis zur Kreuzung Quetziner Straße realisiert. Erschwert wird die Maßnahme allerdings durch parallele Arbeiten des Abwasserzweckverbandes, der in diesem Bereich planmäßig Hausanschlüsse verlegt. „Dennoch gehen wir davon aus, dass dieser Abschnitt noch in diesem Jahr fertig wird“, sagt Plaus Bauamtsleiter Arno Kühnel.

Wie es danach weiter gehen soll lesen Sie in der Printausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen