zur Navigation springen

Date für Oldtimerfreunde : Quetzin: 80 Trecker im Gänsemarsch

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

Erleichterung auf dem Bauernhof Reichelt: Hier steigt am Wochenende das 17. Traktoren- und Oldtimertreffen. Ausfahrt kann stattfinden

von
erstellt am 07.Jul.2017 | 05:00 Uhr

Die gute Nachricht zuerst: Die geplante Ausfahrt der 80 (alten) Traktoren beim 17. Lanz-Bulldog & Oldtimertreffen kann am Samstag 9 Uhr wie geplant starten. Abhängig war diese Entscheidung vom Fortgang der Arbeiten an der Plauer Ortsumgehung, konkret dem Baustart am Kreisel. Die Baufirma wird zum Wochenende definitiv keine Ampeln aufstellen, und damit wird es keine Einschränkungen geben.

Aufatmen auf dem Bauernhof, wo man auf die Ausfahrt nur schweren Herzens verzichtet hätte. Einen Tag vor dem Countdown ist hier längst alles für das Event gerüstet. Das findet am Samstag und Sonntag (8./9.) statt. Und schon heute füllt sich das Gelände. Neben vielen alten Traktoren (u.  a. Hanomag, Deutz, Brockenhexe, ZT oder Kramer) werden auch Lkw und Autos präsentiert. Alle mit dem Charme von gestern. Oldtimer halt. Freunde alter Karosserien wird das Herz schneller schlagen oder aber die Augen übergehen. Auch wegen der Fülle alten Blechs. Denn tatsächlich erwartet Familie Reichelt mehr Teilnehmer, als in den Jahren zuvor. Was wohl einerseits daran liegt, dass die Treffen nur noch alle zwei Jahre stattfinden. Andererseits, weil der Quetziner Bauernhof in der Oldtimer-Szene hoch gehandelt wird.

Neben der Ausstellung historischer Landtechnik zum Schauen, Staunen (vielleicht auch Anfassen) bietet das Rahmenprogramm am Samstag z. B. Hubschrauberrundflüge und ab 20 Uhr einen Tanzabend mit der Eastern Comfort Company. An beiden Tagen gibt es den Teile- und Flohmarkt, Kinderanimation, Spiele für Groß und Klein und das Ganze moderiert von Uwe Grützmacher und Leif Tennemann vom NDR. Sonntag, ab 11 Uhr - wenn die ersten „Bleche“ die Heimreise antreten, wird’s beim Frühschoppen mit Willi Freibier gemütlich.

Übrigens: Nach Plau-Quetzin kommen Sie am Samstag bequem auch mit der Südbahn. Die realisiert zu dieser und drei weiteren Veranstaltungen im Juli/August vier Sonderfahrten. Fahrzeiten, Preise usw. unter www.suedbahn-saisonverkehr.de und bei den Tourist-Infos in Plau, Lübz und Parchim.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen