produktionsschule greven : Praktisch lernen - in Greven möglich

Ein starkes Team: Die Mitarbeiter der Produktionsschule Westmecklenburg in Greven engagieren sich für Jugendliche seit mittlerweile zehn Jahren.
Foto:
1 von 1
Ein starkes Team: Die Mitarbeiter der Produktionsschule Westmecklenburg in Greven engagieren sich für Jugendliche seit mittlerweile zehn Jahren.

Die Produktionsschule Westmecklenburg zeigt Jugendlichen ohne Zielvorstellung einen alternativen Weg.

von
16. Oktober 2016, 21:00 Uhr

Halb zehn in Greven – kleine Verschnaufpause für das gesamte Team der Produktionsschule Westmecklenburg. Bei einer Tasse Kaffee wird einiges besprochen, anderes abgestimmt. Antje Tschiersch, die Bereichsleiterin der Produktionsschule Westmecklenburg am Standort Greven, hat die Uhr fest im Blick. Bei ihr laufen die Fäden zusammen. Sie weiß, wo der Schuh drückt, fragt aber auch im Team nach. Derzeit ist die Produktionsschule in Greven noch nicht voll ausgelastet. Deshalb rührt sie noch einmal kräftig die Werbetrommel. „In Schwerin sind alle Plätze besetzt, wir haben noch Kapazitäten. Wer sich noch nicht sicher ist, was er machen möchte, kann sich bei uns jeder Zeit melden“, wirbt Antje Tschiersch für ihre Einrichtung. Erst vor Kurzem feierte das Team zehnjähriges Bestehen – auch in Zukunft wollen die Mitarbeiter Jugendlichen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Mehr zum Thema lesen Sie in Der Print-Ausgabe und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen