zur Navigation springen
Zeitung für Lübz, Goldberg, Plau

23. Oktober 2017 | 15:41 Uhr

Startschuss : Plauer Köche live in der Showküche

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

Am Sonnabend startet die aktuelle Staffel von Plau-kocht: Sieben Gastronomen zaubern an sieben Abenden Sieben-Gänge-Menüs

von
erstellt am 14.Okt.2015 | 12:00 Uhr

Vorbei ist die Fastenzeit, „Plau kocht“ wieder.  Sieben mal bis   April kommenden Jahres. Ihren Saisonstart  legten die Gourmetfreunde  bereits  bei den Müritzfischtagen  hin; Start  der sieben „Plau kocht“-Abende  ist am kommenden Sonnabend wie immer bei der Auftaktveranstaltung  im Parkhotel Klüschenberg.

 „Lust auf Kochen – Kochen macht Lust!“     – das ist das Credo der  sieben  Chefköche, die sich  vor sieben Jahren zusammentaten, um ihren Gästen  kreatives Kochen mit regionalen Produkten unterhaltsam näher zu bringen. Im „Klüschenberg“   ist das Motto  Programm. Hier wird  nicht nur auf sogenannte Aphrodisiaka gesetzt, hier wird auch mit ihnen gekocht.  In sieben Gängen, wobei  jeder Koch einen übernimmt. Das Rotationsprinzip stellt sicher, dass  bis  zum  letzten Show-Abend  im  April jeder  einmal  jeden Gang  gezaubert  hat. Und damit  es zu keiner Doppelung kommt,   schreibt das jeweilige  Haus  die Produkte  vor. „Wie eng die Leitplanken  darüber hinaus liegen,  entscheidet  am Ende  aber  jeder Gastgeber für sich“,  erklärt Thorsten Falk, Geschäftsführer  vom „Lenzer Krug“. 

„Feintuning“ nennt Falk das, was  dann kommt und was sicherstellt, dass die Menüfolge stimmt, das Farbspiel  perfekt, kurz der Abend  rund ist. „Wenn man es genau nimmt, sind  die  sieben Köche das  einzig verbindende Element  zwischen den sieben  Abenden in sieben verschiedenen Häusern“, sagt Thorsten Falk.  Und das ist  gewollt, denn das Format „Plau-kocht“ lebt von der Vielseitigkeit  und  der Phantasie  seiner Macher und somit definitiv davon, dass  jeder Abend anders daherkommt.   Auch wenn  man im Parkhotel  nicht auf Casanova treffen wird, der  täglich 50 Austern  gegessen haben soll, um seinem Ruf gerecht zu werden.  Die aphrodisierende  Wirkung  steckt  prinzipiell  schon  dahinter.  Das Fischerhaus wieder  möchte seine Gäste mitnehmen auf eine kulinarische  Reise  entlang der spanischen  Mittelmeerküste,  das Strandhotel Goldberg  setzt auf „Around the world“, der Lenzer Krug bietet  sein Showkochen direkt aus der Küche… Falk, der  zu den Gründern von „Plau kocht“ zählt und   die Werbetrommel für die ganze Staffel rührt,  lacht: „Wenn  einer sagt, ich war  auf dem Klüschenberg, ich kenne ,Plau kocht’, kann  ich nur sagen, Irrtum. Jeder jeder Abend ist  anders.“

Alle Termine  auf einen Blick

17. Oktober Parkhotel Klüschenberg
14. November Fischerhaus Plau am See
05. Dezember Strandhotel Goldberg
16. Januar Lenzer Krug
20. Februar Seehotel Plau am See
19. März  Restaurant Kiek in
09. April Hotel Restaurant Fackelgarten

Für die Auftaktveranstaltung im Parkhotel Klüschenberg  sind aktuell noch Karten zu haben. Für alle anderen Events  der 8. Staffel  fragen Sie  nach den Karten direkt in den jeweiligen Häusern  reserviert  werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen