Pferdegesundheit : Pferde müssen die Nase vorn haben

Mit so einer entspannten Kopfhaltung – wie hier – sollten Pferde geritten werden.
Mit so einer entspannten Kopfhaltung – wie hier – sollten Pferde geritten werden.

Gegen das Reiten hinter der Senkrechten, die sogenannte Rollkur, kämpfen Biologin Kathrin Kienapfel und Pferdetherapeutin Catrin Henke

svz.de von
12. Januar 2014, 22:00 Uhr

Zwei Frauen, so unterschiedlich wie sie nur sein können und haben doch ein gemeinsames Ziel: Die Rollkur in Deutschland verbieten. Diese Trainingsmethode bei Pferden hält auch immer mehr Einzug in den Amateursport. Doch das Einrollen des Kopfes und Halses des Pferdes ist schmerzhaft für das Tier. Was die Hyperflexion bei Pferden noch alles beschädigt, das lesen Sie ausführlich im ePaper und der Print-Ausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen