Kriminalität : Parchim: Dritter Raub in einer Woche

Der Einkaufsmarkt in der  Leninstraße am Mittwochmorgen. Hier schlug der Räuber am Abend zuvor zu.
Foto:
1 von 1
Der Einkaufsmarkt in der Leninstraße am Mittwochmorgen. Hier schlug der Räuber am Abend zuvor zu.

Maskierter bedrohte Angestellte eines Supermarktes in der Weststadt mit Schlachtermesser. Polizei nahm einen Verdächtigen vorläufig fest.

svz.de von
19. Dezember 2013, 08:00 Uhr

Erst die Spielothek in der Stegemannstraße, dann ein Einkaufsmarkt Am Eichberg und schließlich ein Geschäft der gleichen Handelskette im Parchimer Weststadtmarkt. Innerhalb von nur einer Woche gab es drei Raubüberfälle in Parchim. Was dieses Mal passiert ist, das lesen Sie heute ausführlich in ihrer Print-Ausgabe der Schweriner Volkszeitung.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen