Dobbertin : Orgel für die Klosterkirche

Freunde auf der Empore: Finanzminister Mathias Brodkorb (2.v.r.) legt Geld in die Baukasse.
Freunde auf der Empore: Finanzminister Mathias Brodkorb (2.v.r.) legt Geld in die Baukasse.

Zur 800-Jahr-Feier im Jahr 2020 gibt es eine neue Königin der Instrumente

svz.de von
25. Juni 2018, 05:00 Uhr

Bis September 2020 müssen sich Musikfreunde noch gedulden. Doch zur 800-Jahr-Feier des Klosters Dobbertin soll die neue Orgel erklingen. Finanzminister Mathias Brodkorb legte 150 000 Euro in die Baukasse. Pastor Christian Hasenpusch (r.) freut sich ebenso wie Dr. Claus Cartellierei (3.v.r.) vom Freundeskreis. Der brachte die gleiche Summe für eine neue Königin der Instrumente auf.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen