zur Navigation springen

Künstlerin über die Schulter geschaut : Offenes Atelier in Dobbin

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

Kristina Andres lädt am kommenden Wochenende gleich ein zwei Tagen ein

von
erstellt am 06.Dez.2017 | 05:00 Uhr

Vor dem 30er-Schild geht es links in den Waldweg – Kristina Andres Atelier und Wohnhaus liegt ein wenig versteckt in dem kleinen Ort Dobbin, einem Ortsteil von Dobbertin. Dort kann die Kinderbuchautorin und Illustratorin kreativ sein. Dort spinnt sie an neuen Geschichten um Mucker und Rosine, malt, illustriert Kinderbücher anderer Autoren. Kristina Andres kämpft seit vielen Jahren für das Überleben des Kinderbuchs. Dazu gehören auch immer wieder Lesungen, Workshops – unter anderem in Grundschulen – oder offene Ateliers. So wie jetzt wieder. In der Weihnachtszeit lädt Kristina Andres am kommenden Sonnabend und Sonntag, 9. und 10. Dezember, zum offenen Atelier nach Dobbin ein. Von 13 bis 17 Uhr entführt die Autorin in die Welt der Kinderbücher, um 14 Uhr kann sich jeder bei der Mitmachdruckerei selbst ausprobieren. Der Weg zum Atelier ist ausgeschildert – einfach den gelben Schildern folgen und dann auf einen roten Stern zuhalten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen