modern in die zukunft : Neues Herzstück schlägt blau-gelb

Tobias Lindemann   entnimmt  die Kiste, die der Paternoster  an die Ladeluke  gefahren  hat und wiegt anschließend die  die vorgegebene Menge  der Lackkomponenten  aus.
Foto:
1 von 1
Tobias Lindemann entnimmt die Kiste, die der Paternoster an die Ladeluke gefahren hat und wiegt anschließend die die vorgegebene Menge der Lackkomponenten aus.

„Ganzlin Beschichtungspulver“ investiert in Produktionsanlage / Kapazität des neuen Paternosters schlägt den alten um Längen

svz.de von
21. Januar 2014, 22:00 Uhr

Weil alt immer auch das Risiko der Fehleranfälligeit in sich birgt, wird im Unternehmen Ganzlin Beschichtungspulver regelmäßig investiert. Zuletzt in das integrierte Prozessleitsystem und damit die Steuerungstechnik für die Gesamtfirma. Worin das Ganzliner Unternehmen jetzt investiert hat, das lesen Sie ausführlich im ePaper und der Print-Ausgabe Ihrer Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen