Musikstadt Goldberg : Neues Album der Larrikins

Das neue – mittlerweile dritte – Album der „Larrikins“ erscheint pünktlich zum Osterfest.
Das neue – mittlerweile dritte – Album der „Larrikins“ erscheint pünktlich zum Osterfest.

„Am Ende war der Mensch“: Ostersonntag präsentieren die Goldberger Musiker ihr drittes Album.

svz.de von
24. März 2016, 18:00 Uhr

Aller guten Dinge sind drei – nach „Kommt Zeit, kommt’s hart“ 2008 und „Krisenkirmes“ 2011 steht nun ein neues, drittes Album bei den „Larrikins“ ins Haus: „Am Ende war der Mensch“ erscheint pünktlich zum Osterfest, am heutigen Sonnabend, 26. März. Doch nicht ohne richtig laut zu sein. Denn schon Ostersonntag können sich alle Fans das neue Album live anhören: Die Goldberger Jungs präsentieren „Am Ende war der Mensch“ am 27. März in Köhlers Kurve – Einlass zur Release-Party ist um 18 Uhr, den ersten Ton gibt’s dann um 19 Uhr. Mit tatkräftiger Unterstützung von „Nullpunkt“, „GomorrhA“ und „ObenLinks“.

Gemeinsam wollen Felix, Mike, Christian und Tino auf den Geburtstag ihres dritten Albums anstoßen. Vor allem mit ihren Fans, denn wie die Vier im sozialen Netzwerk auf Facebook schreiben, „seid ihr alle Teil unseres neuen Albums, aber vor allem die Stadt Goldberg, in die es uns immer wieder zurückzieht, ist ein wichtiger Teil dieser Band“. Was das Album ausmacht, das gibt es Sonntag zu erfahren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen