zur Navigation springen
Zeitung für Lübz, Goldberg, Plau

18. November 2017 | 02:21 Uhr

Sicherheit vor ORt : Neue Adresse für 112-Retter

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

Der Neubau der DRK-Rettungswache Goldberg wurde jetzt feierlich eröffnet. Der Landkreis Ludwigslust-Parchim investierte 300 000 Euro.

Der Neubau der DRK-Rettungswache in Goldberg hat sich gelohnt. Einiges hat sich verändert in den Räumlichkeiten, zwei Ruheräume, neue Toilettenräume, Fußbodenheizung, ein Gemeinschaftsraum mit Küche. Rund 300  000  Euro hat der Landkreis Ludwigslust-Parchim in den Neubau investiert. „Der Standort in Goldberg ist gesetzt“, sagt Landrat Rolf Christiansen bei der Eröffnung der Rettungswache in Goldberg. „Es geht um die Sicherheit und die schnelle Rettung vor Ort“, führt er weiter aus. Damit die 112-Retter vor Ort in Goldberg gut gerüstet für ihren Job sind, musste ein Neubau her, schließlich fahren die DRK-Mitarbeiter zu rund 900 Einsätzen im Jahr. Neben einem modernen Gebäude ging es aber vor allem um verbesserte Arbeitsbedingungen.

Mehr lesen Sie in unserer Printausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen