Granzin / Grebbin : Neuanstrich für die Buckelpiste

svz+ Logo
Präzision am Straßenrand: Mario Gruber frischt zusammen mit seinen Kollegen die Randmarkierung zwischen Lübz und Grebbin auf.
Präzision am Straßenrand: Mario Gruber frischt zusammen mit seinen Kollegen die Randmarkierung zwischen Lübz und Grebbin auf.

Auf der K117 werden die Markierungen am Straßenrand erneuert / Arbeiten gehen nächste Woche auf K118 weiter

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
13. Oktober 2018, 16:00 Uhr

Die Kreisstraße 117 ist eine enge Angelegenheit für Verkehrsteilnehmer. Auf der schmalen Straße zwischen Lübz, Granzin und Grebbin quetschen sich die Fahrzeuge aneinander vorbei. Wenn dann noch Landmasch...

Die rsKeßsairet 117 tis eeni neeg lgenteegenAih für Veleekrs.tnmhehierr fAu erd enlsachm aterSß iweshzcn büzL, nrnGiaz ndu iGrbebn eshnqcute shci dei egzruaheF nrnaideane eroib.v Wenn nnda conh cndhmansiaeLn tugreeswn ds,ni its red lHta ma trßanneadrS lecnsiuhac.uiwh asD gheuäif bnrfreÜeah esd nntsaSraredße rüfeth zuad, asds dei Fghanrurbenhimrkaa na vneeli eeSltnl tnzubetga ored fsat vdrhwenncesu sit. Di„e raetSß its slctaächhit ilve ebfenahr. eDi ztetel reeugnuEnr edr ukainmRndrrgea arw im hraJ 6,2“10 stag rnedsAa ,ledAr eeriLt dre emeatKiseeßitseirsrnr DPzlaarie.ch/ügrmt

eDi asiemnertßtSieer lstsä die ektScre hldeasb luaeltk enn.errue raettiMrebi der nrhcweiSer riFam 1Srt-ata rtenaeib siet etgerns ovr Ot,r iew chua riaoM G.ruber rE tmsmta neegchliti sau iüe.hgnrnT hAuc edi fulatBgrzenueelseah etgrna neiThrrüg nnz,cKeienhe iew med “AP„ von Ap.laod „Die utaeAglgsarf tsi eaklutl so gut, ssda rwi ni end onNerd eemmonkg sndi, um dei neogeKll uz uez“tsnrüttn,e gtsa aroiM .rbeGur

Bsi uaf Weealnkrg ma rdarSnnßate, cehwel die ihesfcr Febar th,ücezsn losl es uz inknee eiterwen nhäsrenercnnrVeueskhikg n.mkome orzTdmte tgli Vcisrtoh auf rde nheionh neegn .Fhnrbaah Frü ied Mrhercgnsmniiaekaus ovn iaMor rubeGr hgte se hacn red ltrlugentiFseg edr 7K11 scnhäte hWceo ritewe fua eid 181K in cuntRhgi mPichar udn üt.Drzegla dahmecN uhac diees garMnkueirne abegolsshsenc nsdi, gehne dei eitrbeAn fua end ßrnatSe mi rhecieB vriCizt rteiw.e

zur Startseite