Fünfte Jahreszeit : Narren übernehmen Macht im Rathaus

Kämmerer Michael Reinsch zeigte, dass Finanzfachleute unter Umständen auch mit Bällen umgehen können.
1 von 5
Kämmerer Michael Reinsch zeigte, dass Finanzfachleute unter Umständen auch mit Bällen umgehen können.

62. Karnevalssaison in Lübz eröffnet / Bürgermeisterin Gudrun Stein verliert mit dem LKC ’54 e.V. geschlossene Wette knapp und muss jetzt Schatzkiste befüllen

svz.de von
11. November 2014, 22:00 Uhr

In Lübz ist die 62. Karnevalssaison eröffnet. Allerdings hat Bürgermeisterin Gudrun Stein die mit dem Lübzer Karnevalsclub LKC ’54 e. V. traditionsgemäß abgeschlossene Wette in diesem Jahr verloren – wenn auch nicht völlig. Der Verein glaubte, dass es der Ersten Frau in Lübz nicht gelingen wird, am 11. 11. elf Verwaltungsangestellte des Amtes Eldenburg Lübz in einem Nationaltrikot der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft, kurzen Hosen und Stutzen auf einem als für einen Torwart geeigneten Spielfeld vorbereiteten Teil des Marktplatzes aufmarschieren zu lassen. Sowohl alles Genannte als auch die Aufstellung eines Kleinfeldtores konnte sie erfüllen, nicht jedoch den Punkt, dass der durch den LKC benannte Torwart nach jeweils zwei Torschüssen der Mitarbeiter den Ball für einen Sieg elf Mal aus dem Netz holen musste. Am Ende fehlte lediglich ein Treffer. Jetzt muss Gudrun Stein die Kosten für den Kauf des Inhaltes der „Schatzkiste“ des Prinzenpaares tragen. Sie verbirgt viele Süßigkeiten und andere Überraschungen für die den Kinderkarneval am 15. Februar besuchenden Mädchen und Jungen.

Weil es in diesem Jahr nur eine Vorstellung im Karnevalspalast gibt (am Freitag dieser Woche), hat die Verwaltungs-Chefin gestern erstmalig auf der frei zugänglichen Eröffnungsveranstaltung den Schlüssel fürs Rathaus an LKC-Präsident Gerd Strohschein übergeben. „Weil ja nun andere meine Arbeit übernehmen, werde ich manches freie Wochenende mehr zur Verfügung haben und ich gehe davon aus, dass die Kassen wieder gut gefüllt sind, wenn ich den Schlüssel zurückbekomme“, so die erneut Humor beweisende Bürgermeisterin.

Der LKC ’54 e. V. gehört zu den größten Vereinen in der Region mit Akteuren jeden Alters. Er begeistert mit seinem Programm in jeder Saison tausende Zuschauer.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen