Plau am See : Nächster Akt am Haus des Gastes

von 14. November 2019, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Mit dem Einbau der Bewehrung für die Fahrstuhlunterfahrt sind zurzeit Heiko Brennecke und Andreas Mützel (v.l.) am Haus des Gastes beschäftigt.
Mit dem Einbau der Bewehrung für die Fahrstuhlunterfahrt sind zurzeit Heiko Brennecke und Andreas Mützel (v.l.) am Haus des Gastes beschäftigt.

Arbeiten am Fahrstuhl laufen seit Ende Oktober. Fertigstellung voraussichtlich Ende Januar 2020

Die Arbeiten im und am Haus des Gastes sind weitestgehend abgeschlossen. Damit auch die obere Etage und der sich dort befindliche Veranstaltungsraum zukünftig genutzt werden kann, ist ein behindertengerechter Zugang zwingend notwendig. Dieser soll in Form eines Fahrstuhles an der Nordseite des Gebäudes geschaffen werden. Nach monatelangen Problemen, F...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite