Plau am See : Nächster Akt am Haus des Gastes

svz+ Logo
Mit dem Einbau der Bewehrung für die Fahrstuhlunterfahrt sind zurzeit Heiko Brennecke und Andreas Mützel (v.l.) am Haus des Gastes beschäftigt.
Mit dem Einbau der Bewehrung für die Fahrstuhlunterfahrt sind zurzeit Heiko Brennecke und Andreas Mützel (v.l.) am Haus des Gastes beschäftigt.

Arbeiten am Fahrstuhl laufen seit Ende Oktober. Fertigstellung voraussichtlich Ende Januar 2020

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
14. November 2019, 18:00 Uhr

Die Arbeiten im und am Haus des Gastes sind weitestgehend abgeschlossen. Damit auch die obere Etage und der sich dort befindliche Veranstaltungsraum zukünftig genutzt werden kann, ist ein behindertengere...

Die ieebtrAn mi nud ma uHsa sed seGats sdni dtenigheswtee .golsbcsnahsee tmDia uhca edi rbeeo aEget dun edr scih drto eebdicfnilh trVauemntsrnuaagsl üzuigftkn teutnzg dnewre ank,n tsi ine cbdenirnhetreteeregh gaZugn engzindw o.tgweindn sDreei sllo ni rFmo einse utFhlsrhase na erd deNoesrit esd äubGedes snhfcaeegf wrende. aNhc anmatlegoenn ,Peerlmobn chfrnaeFmi für ied nfAuursühg uz ,difnen eahnb nun dneE kbroetO hiedlnc die eAbeirnt nbgoene.n

z„Ztreui iwrd edi tltFushrfnearuhtrha rgsllh,teeet“ atsg rkDi raishnz,mkicS tGüffsrähehrsec red coeD fhasalueegstBcl aus Waodlh,f meine eriOltts von r.woPi Vefinahectr easgtg teahnld se hcsi eibda mu dne .erelhlkhlarstFu oerBv imt esenid Atierben gnbeoenn dreewn nkoten, abehn nesie ittiraebeMr Asdrean ztleüM ndu oiHek eecrkBnen flnphäbatehtelSo setz,get uaf nende sda unFenmtda oegsnegs .udrew

caNh uAlssbshc red riAebtne an edr ehattnhatlurrfsruhF tsi ulat nszkiSihcrma eid rgEnutirch edr aornsohSktuitktln hegt,caand in erd ishc petärs mlaien edr guufzA ufa nud ba et.wbge Die rhinuctrEg erd ,tinaonkthlokrStu ied elurVsagng des lcauhhcaehtsFstshr und red iEunab des ushslrhatF its dnan bfguaeA erd ramiF gzefüuuALz-t usa .ibeRkne

dansreA ,gWie eteerigMsmonat bei tgAu-,üfezLzu lttei ,itm sads anhc rde ltiersltngFgue rde sahahuthetfuFrlrtnr hnoc eneigi nnemeesgsuVr rfuhcehrdznüu sni.d srtE annd nönke sda ahesrglttüS tifgeet,degnr glaatdhsnsetr, vtzienkr nud tialkrec enw.rde In rde nzweiet cwDeezhomereb eis edi ruhanrgcVsebu uernt iheuZenmlahf seien erlTkneesa ndu ide egsunlVarg vnoehg.seer

itM emd bssulhAcs rde itrebenA am hutrFlash nrtcehe Wige rüf neEd a.naJur siB idahn lslo ahcu nhco iene ßteupAnrepe lsa wcueFtlgh nagetbarhc erdnwe dnu dre ewFßgu vom taunHgapegin zu lhurshaFt nud pTeepr glsgetierlfett ensi.

zur Startseite