zur Navigation springen
Zeitung für Lübz, Goldberg, Plau

23. November 2017 | 21:27 Uhr

Dorfleben : Nachwuchs im Faschingsfieber

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

Tolles Fest für die Kinder der Gemeinde Gallin-Kuppentin auf die Beine gestellt / Zu Ostern gemeinsam auf Eiersuche

Mit stürmischem Beifall begrüßte der närrische Nachwuchs der Gemeinde Gallin-Kuppentin den Beginn der diesjährigen Karnevalsfeier. Nach etlichen Jahren der Enthaltsamkeit war es bereits die vierte Kampagne, die gebührend gefeiert wurde. „Wir wollen die Tradition wieder beleben und ein weiteres Angebot für unsere Kinder schaffen“, begründete Vorsitzende Simone Brosseit die Initiative des Kulturausschusses, der von Mitgliedern vom Frauen- und Männer-Snack unterstützt wurde. Die Feier war in das Gemeindehaus in den Ortsteil Kuppentin gelegt worden, „weil wir hier die meisten Kinder haben“. Allein an der Haltestelle des Schulbusses nach Passow (Grundschule) und Lübz (Regionalschule) versammeln sich laut Simone Brosseit morgens bis zu 15 Kinder.

Und dann kamen sie: Ballerinas, Indianer, Cowboys, Feuerwehrleute, Polizisten, Prinzessinnen, Vampire, Punks. Ein gemeinsames Motto war nicht vorgegeben. Sophie (5) kam als Prinzessin mit schmucker Krone daher. „Im vergangenen Jahr war ich Feuerwehrmann.“ Nicht nur die Kinder hatten sich für ihre Party verkleidet, auch die erwachsenen Helfer waren kostümiert. Bürgermeister Holger Klukas hatte sein Gesicht hinter einer großen, roten Nase versteckt und war deshalb kaum zu erkennen. Die Tische waren mit Limonade, reichlich Girlanden, Konfetti und kleinen Schokoladentalern eingedeckt, die Saalwände mit Girlanden bunt geschmückt. Zur Stärkung gab es nachmittags Selbstgebackenes von der Kuchentafel und später heiße Würstchen. Die Kosten wurden aus dem Spendentopf des „Frauensnack“ gedeckt, der dafür Sponsoren eingeworben oder Tombolas veranstaltet hatte. Dank seiner flotten Musik bekam der Diskjockey die Tanzfläche im Handumdrehen voll. Zwischendrin wurden bewährte Spiele veranstaltet wie die Reise nach Jerusalem, Topfschlagen oder Luftballons rasieren.

Als nächste Veranstaltung für Kinder steht an Ostern eine Eiersuche im Terminkalender. Der diesjährige internationale Frauentag wird am 11. März gefeiert. Die Männer treffen sich alle zwei Wochen jeweils donnerstags ab 19 Uhr im Galliner Gerätehaus der Feuerwehr. Dem „Männer-Snack“ sind beispielsweise Renovierung und Kücheneinbau im Kuppentiner Gemeindehaus zu verdanken.

Horst Kamke

 


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen