Ideenwettbewerb : Mit lokalen Strategien zum Projekt

Das Projekt MORGENland in Wangelin  hatte in der  zurückliegenden Förderperiode  Unterstützung erhalten.
Foto:
Das Projekt MORGENland in Wangelin hatte in der zurückliegenden Förderperiode Unterstützung erhalten.

Aktionsgruppe LEADER „SüdWestMecklenburg“ lobt erstmalig Ideenwettbewerb aus

svz.de von
03. April 2014, 22:00 Uhr

Erstmalig startet die Lokale Aktionsgruppe Leader „SüdWestMecklenburg“ einen Ideenwettbewerb. Bis zum 10. Juni möchte sie auf diesem Weg innovative und nachhaltige Ideen, Projekte oder Handlungsansätze identifizieren und Interessierte motivieren, sich in den nächsten Jahren gemeinsam daran zu beteiligen, unsere Region zukunftsfähig zu gestalten. Die Vorhaben sollen insbesondere der aktiven Bewältigung der Herausforderungen der demografischen Entwicklung bei sich verändernden Familien- und Versorgungsstrukturen dienen. Gefragt sind neue Ideen, die die regionale Wertschöpfung fördern, helfen, die Lebensqualität und die Daseinsvorsorge zu sichern und/oder die Region als erlebenswerten Kultur- und Naturraum erhalten und vermarkten. Mehr dazu lesen Sie im ePaper und der Print-Ausgabe der SVZ.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen