Karneval : Mit Feuer zu Höchststimmung

Mit einem feurigen Beitrag wusste auch die Große Garde das  Publikum zu begeistern.
1 von 5
Mit einem feurigen Beitrag wusste auch die Große Garde das Publikum zu begeistern.

Beste Laune bis zum Morgen des nächsten Tages / Gerd Strohschein für 20-jährige Präsidentschaft des LKC ’54 e.V. geehrt

von
22. November 2015, 16:38 Uhr

Hofmarschall René Anders ist frech in seinen Äußerungen, ein richtiger Unterhalter. Ihm ebenbürtig zu sein und vielleicht sogar seinen Mund verstummen zu sehen, grenzt an ein Wunder. Gut, verstummt ist er nicht, aber offen stehen geblieben, als Funkemariechen Lucy Meyer am Freitagabend zeigte, was in ihr steckt. Ein Mädchen, das zumindest bei einigen Bestandteilen ihres Auftritts keine Gelenke zu haben scheint. „Opa“, wie Anders im LKC ’54 e.V. genannt wird, geht anschließend auf die Bühne, nimmt den Hut ab und verneigt sich sichtlich beeindruckt vor der 14-Jährigen: „Ein absoluter Kracher, die größte Leistung, die ich jemals im Karneval gesehen habe!“ Nach der Funkengarde und dem Tanzpaar wird das Lob fortgesetzt. „Da weiß man gar nicht, wen man künftig als Tanzmariechen nehmen soll!“, so der Hofmarschall.

Lesen Sie mehr in unserer Print-Ausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen