Schulprojekt : Mit den Nonnen auf Klostertour

Führten die Kinder als Nonnen verkleidet durchs Kloster: Lisa Möller vom Förderverein des Klosters und Madlen Tiedemann vom Tourismusverein „Wälder, Seen und mehr“.
2 von 3
Führten die Kinder als Nonnen verkleidet durchs Kloster: Lisa Möller vom Förderverein des Klosters und Madlen Tiedemann vom Tourismusverein „Wälder, Seen und mehr“.

Zeitensprung in Dobbertin: Förderschule und Goldberger Husemannschule gehen gemeinsam auf Entdeckungstour.

23-11367996_23-66109657_1416396559.JPG von
14. September 2015, 18:00 Uhr

Wer möchte nicht einmal einen Zeitensprung machen und in einer völlig anderen Epoche leben? Für Mädchen und Jungen der Abschlussklasse der Förderschule mit Schwerpunkt geistige Entwicklung im Kloster Dobbertin sowie für die Fünftklässler der Walter-Husemann-Schule wurde dies zumindest in kleinen Teilen wahr. Möglich wurde das durch die Teilnahme am Projekt „Zeitsprünge“ des Landesjugendringes.

Mehr können Sie in der Printausgabe und im E-Paper lesen.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen