Schulprojekt : Mit den Nonnen auf Klostertour

Hier eine andere Gruppe, die sich mit Ton befasst. Die Leitung hat hier der 17-jährige Vincent Levin (3.v.r.), ein Schüler der Förderschule des Klosters. Fotos: Michael-Günther Bölsche
1 von 3
Hier eine andere Gruppe, die sich mit Ton befasst. Die Leitung hat hier der 17-jährige Vincent Levin (3.v.r.), ein Schüler der Förderschule des Klosters. Fotos: Michael-Günther Bölsche

Zeitensprung in Dobbertin: Förderschule und Goldberger Husemannschule gehen gemeinsam auf Entdeckungstour.

von
14. September 2015, 18:00 Uhr

Wer möchte nicht einmal einen Zeitensprung machen und in einer völlig anderen Epoche leben? Für Mädchen und Jungen der Abschlussklasse der Förderschule mit Schwerpunkt geistige Entwicklung im Kloster Dobbertin sowie für die Fünftklässler der Walter-Husemann-Schule wurde dies zumindest in kleinen Teilen wahr. Möglich wurde das durch die Teilnahme am Projekt „Zeitsprünge“ des Landesjugendringes.

Mehr können Sie in der Printausgabe und im E-Paper lesen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen