Plau am See : Mehr Summen auf der Wiese

svz+ Logo
Es soll wieder mehr Bienen- und Insekten in und um Plau am See geben. Das möchten die Stadtvertreter erreichen und haben dafür auf ihrer jüngsten Sitzung mit einem Beschluss die Weichen gestellt.
Es soll wieder mehr Bienen- und Insekten in und um Plau am See geben. Das möchten die Stadtvertreter erreichen und haben dafür auf ihrer jüngsten Sitzung mit einem Beschluss die Weichen gestellt.

Plau am See möchte eine bienen- und insektenfreundlichere Stadt werden

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
07. November 2019, 05:00 Uhr

Plau am See soll eine bienen- und insektenfreundlichere Stadt werden. Das möchte die Fraktion der Linken und hat deshalb auf der jüngsten Stadtvertreterversammlung einen entsprechenden Beschluss fassen l...

uaPl ma eeS llos eien in-ebne dun eeiruerftnehesdcnlkin ttaSd w.ndeer Das eöhmtc dei kiFaontr edr eLnikn nud aht ladbhse ufa rde ngünsjte rtgesultmerevSatrrtvadnme neien nesencehepntrd uslhsescB ssaefn .alssen iZel dse brteBnesse ist se ltau erd cuovlshaes,lBsreg „ide tücnhrneila ndgergneuLslebna frü eBnien dnu edrane stebedbänue snItneek im Stttgadbiee uz tahenrel dun zu vrnbereess iewos eid geoioilshbc Vlfaleti uz frred“ö.n

eDm scesshluB zuglfeo lneols tsähucnz ied Assesücuhs frü neadctgliwSuttnk udn frü ethicfnelöf eegigAnneetnhel iadmt abfgratetu endw,re eneni rsAksbiteire zu ni,irteenii der ni egren stgmuibnmA tim rde Vwrgluenat konterek ßnhmaaMne ticnw.letke seieD amenßhaMn elslno hsci an ned en,nutPk ied mov Wtebretewb lnBiihneneeecurd„f enmmou“K esd fdhmesiiiimtaanstcwsusrLtnr mrmkplMerrnoeugbc-Voen egveboenrg s,idn tirioeennre.

Die nketPu eeshn ,vro dass nuret gBigtiuelne eltcirhör h,dseuraeucvrnttzbäN m,rIke teiilr,eneeKneargvn nuShcel ndu gKrdrännieet nuahraen,t bheedüln wedWulnblmn,eeisi enhinüslBl ndu lihrtüeefnsB nlteasel von areneanmrt hclneüfärGn leeangtg redew.n Dabei oelsln igtscmhlö smieii,chneeh geiegniebtsee ndu erettchosrdtaneg meanS, elPzfnna nud eGlhöez ewrdetvne rdneew.

Dse Wetneire lonles irtnhclaeü älNsztiept rdeo cnshitlekü hteaererrcgt hfNnlieits aneetglg .erwedn ehäWndr ndu anhc erd Belüt erd annlfPze sti dei aMhd vno eein,sW dtrnarrnßneSeä nud nrüenhläfGc na ide denssirBeüf dre kneetsnI nsnaazseup. iBe der itrnfBaghtucsew enthiefclför eälnhFc tsi zuemd fua iPedtszie zu ctienhe.zvr Um Kidner dun nhdeuigJcle gitzfüeihr rfü iesesd amhTe uz nirisse,bseneiil onsell egtneKrnrd,iä nSuehl,c gdJereeznnutn und inereeV nnieeegunbd .reenwd

rnnetauglseVnat mzu aThme nneBe„-i dnu uksIe“tnztsench lelnso dzau geibae,ntr ssda chsi dei ügrerB ktäerrs rüf sda mehTa etirinr.nseese Sie nkenön pieeelsiibswes hfaPntfcaeetgpselen üehennmbre dnu nemasiegme laPitnafokznen rnfdcühheu.r Lrepdahef und eontaolfItiafrnsmn lonsle ieb der unAäufglkr .nfleeh umeZd isdn cuah geeamsmein noiekAtn red -Ldan udn tirFrchoatwtssf esiow rde uzm mAt ghgörenie eGendmnie öcg.ihlm

tiM red szmtuUeng der nameßhnMa olls im kdmoenenm Jahr ngonneeb .ndreew biDea eoslln tglmhciös ieekn Knseot frü dei Sdtta tteeehsn.n Es idrw ebtnaste,rg dass uzrfgirkesti tsKoen urchd enEigwnubr nvo eepnnSd erdo rilsefathürbscghec gntEmgeaen stokreeinmp .endrwe sonsAetnn tis ucah iene Büeskinrcightugc mi Hupnllaahsast hl.gömic leloSt dei rVgsuaotzsnue hneecfsgaf en,is its 2201 die Tiehnlmae ma Wetrbeetwb leenucBfinh„rednei “noummeK öh.clmgi

zur Startseite