Konzert : MediClin wurde zum Jazz-Tempel

In wechselnden Besetzungen  wussten die Eleven aus St. Petersburg und Dresden zu gefallen.
1 von 2
In wechselnden Besetzungen wussten die Eleven aus St. Petersburg und Dresden zu gefallen.

Die Jazz-Konzert-Premiere der Musikschüler aus St. Petersburg und Dresden war ein voller Erfolg. Die Aula der MediClin RehaKlinik Plau am See war bis auf den letzten Platz gefüllt.

23-11367838_23-66131022_1416472762.JPG von
13. November 2015, 17:00 Uhr

Nach sieben Jahren Klassik – denen definitiv weitere nachfolgen – hatten der Verein „Wir leben“ und die Gartow Stiftung nun erstmals zu einem Jazz-Konzert eingeladen. Eine neue Reihe vielleicht, auf alle Fälle aber ein recht kurzfristig vorbereitetes Projekt, für das die Leitung des MediClin RehaKlinik Plau am See die Aula und Chefarzt Dr. med. Günther Freier sein Klavier zur Verfügung gestellt hatte.

Mehr lesen Sie in unserer Printausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen