Plau am See : Mast- und Schotbruch

Segel setzen hieß es am Wochenende in Plau.

Segel setzen hieß es am Wochenende in Plau.

Ansegeln auf dem Plauer See

svz.de von
06. Mai 2019, 05:00 Uhr

Plau am See | Der Plauer Seglerverein führte am Sonnabend sein traditionelles Ansegeln durch, doch manche Boote mussten wegen des niedrigen Wasserstandes im Schuppen bleiben.

Den kühlen Temperaturen zum Trotz, fuhr Rolf Klänhammer mit seinem Jollenkreuzer „Hanne Lüte“ auf dem Plauer See hinaus. Im vergangenen Jahr segelte der Plauer insgesamt 500 Kilometer.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen