Ausbildung und Beruf : Marcel und seine Rasselbande

Marcel Studier (Mitte) mit seiner Rasselbande aus Passow – ohne den 20-Jährigen geht es nicht.
1 von 2
Marcel Studier (Mitte) mit seiner Rasselbande aus Passow – ohne den 20-Jährigen geht es nicht.

Der 22-jährige Passower absolviert derzeit ein Praktikum in der heimischen Kita während seiner vierjährigen Ausbildung zum Erzieher

von
24. Januar 2016, 19:43 Uhr

Irgendwie ist es doch noch immer eine Frauen-Domäne: Der Beruf des Erziehers. So auch in der Passower Kindertagesstätte „Rasselbande“. Doch seit einigen Monaten macht Marcel Studier dort ein Praktikum. Es ist Bestandteil seiner schulischen Ausbildung zum „Staatlich anerkannten Erzieher.“ Bald muss er Abschied nehmen von seiner Rasselbande.

Warum sich der 22-jährige Passower diesen Berufsweg eingeschlagen hat, erfahren Sie ausführlich in der Print-Ausgabe oder im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen