Lkw rammt Baumarkt und verschwindet

von
18. März 2014, 10:51 Uhr

In Lübz hat sich der Fahrer eines Lkw nach einer Karambolage mit einer Gebäudefassade unerlaubt vom Unfallort entfernt. Der Vorfall ereignete sich am Montag gegen 11.50 Uhr auf dem Gelände eines Baumarktes in der Straße „An der Brücke“. Nach bisherigen Erkenntnissen stieß der Anhänger des Lkw beim Zurücksetzen gegen die Fassade des Baumarktes. Dabei soll ein Schaden von ca. 30 000 Euro entstanden sein. Der Lkw-Fahrer soll sich den Schaden kurz angesehen haben, ist dann aber ohne den Unfall zu melden davongefahren. Die Polizei in Plau (Tel. 038735/ 8370), sucht Zeugen des Vorfalls.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen